Ecoland Herbs & Spices

Naturgewürze direkt vom Ursprung - wie alles begann

Für Rudolf Bühler, Gründer der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, war klar: Natürliche Bio-Gewürze ergänzen hochwertiges Fleisch. Um hochwertige Wurstwaren zu erzeugen, braucht es Gewürze von höchster Qualität. So ergab sich, dass er bei einem Beratugseinsatz in Südindien auf ein Volk von Ureinwohnen stieß, das im Tiger-Naturschutzreservat in Kerala lebt und dort traditionelle Pfeffersorten und weitere tropische Gewürze anbaut. Rudolf Bühler beschloss, mit Hilfe der deutschen Entwicklungshilfe dort ein Projekt einzurichten. Seit der Gründung der Ecoland Herbs & Spices GmbH im Jahr 2001 beziehen wir die echten Naturgewürze wie Pfeffer, Muskat, Nelken und viele weitere von indischen Kleinbauen. Diese Kräuter und Gewürze von außergewöhnlicher Qualität werden direkt nach Wolpertshausen gebracht und von der Ecoland Herebs & Spices GmbH ohne Zwischenhandel verkauft. 

Bäuerliche, nachhaltige Landwirtschaft

Da einige Gewürze und Kräuter wie Senf, Koriander und Kümmel auch in unseren Breiten gut gedeihen, lag es nahe, auch hier in Hohenlohe anzubauen. In vier Klimazonen wurden lokale Erzeugergruppen gegründet, die für die Ecoland Herbs & Spices GmbH die jeweils heimischen Gewürze in der bestmöglichen Qualität ökologisch anbauen. Es handelt sich ausschließlich um bäuerliche Familienbetriebe und Kleinbauernkooperativen, weitgehend in unberührten Regionen fernab der großen Industriezentren.

Die Kräuter und Gewürze werden nach traditionellen nachhaltigen Methoden angebaut und aufbereitet. So bleibt der Boden auch für kommende Generationen fruchtbar und wir fördern die Artenvielfalt.

Traditionelle Sorten, höchste Qualität

Für den Anbau werden ausschließlich die alte, aromatischen Landsorten verwendet, die ansonsten oftmals vom Aussterben bedroht sind. Die Erntemengen sind bei diesen traditionellen Sorten geringer, dafür ist das Geschmackserlebnis in der Regel sehr viel höher. Ein Teil der Kräuter und Gewürze wird auch aus natürlichen Wildbeständen gesammelt, weil sie ein viel intensiveres Aroma besitzen, als die angebauten Gewürze. 

Beim Anbau und in der Aufarbeitung (zum Beispiel der Sonnentrocknung) bleiben alle unsere Kräuter und Gewürze frei von Chemikalien – Naturprodukte von höchster Qualität. Alle Kräuter und Gewürze sind mindestens  biozertifiziert. 

Fairer Handel - ECO-FAIR

Wir garantieren den Bauern die Abnahme ihrer Erzeugnisse zu fairen Preisen, die weit über dem Marktdurchschnitt liegen, und unterstützen das soziale Bildungssystem in Projektgebieten. Es gib keinen Zwischenhandel. Mehr über das ECO-FAIR-Siegel hier

Seeds of Hope

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren.